Harte Oberflächen

Ein schöner Boden ist die Visitenkarte Ihres Hauses oder Ihres Unternehmens.

Es ist wichtig, die Böden mit einer Schutzschicht zu versehen, um so den Verschleiss und Schäden einzuschränken. Die Entfernung von vorherigen Schutzschichten (Auflösen) ist notwendig, um zu vermeiden, dass die untere Schicht Schmutz hält und vorhergehende Schutzschichten.
Das Auflösen ist notwendig, um einen perfekten Untergrund (Haftgrund) für die neue Schutzschicht zu erstellen. Wir benutzen lediglich Wachs höchster Qualität von renommierten Lieferanten.

Der verschiedenen Arten der Versiegelung harter Böden mit der Option einer Behandlung sind unter anderem:

TERRAKOTTA

Eine der verbreitetsten Fliesen an der Algarve ist die ‘Santa Catarina’. Diese ist eine schöne, rustikale Fliese, die korrekt behandelt werden sollte, da sie leicht den Schmutz absorbiert. Diese Bodenart wird mit einem Dichtmittel behandelt, welches die Poren verschliesst. Anschliessend wird eine matte oder glänzende Wachschicht als UV-Schutz aufgetragen. Eine andere Behandlungsmöglichkeit ist ein Produkt auf Ölbasis.

Arbeitssystem:
– Erste, intensive Reinigung (Entfernen von Zement / Farbflecken, etc.)
– Industrielle Reinigung mit professionellen Maschinen
– Neutralisierung
– Imprägnierung mit Dichtmittel
– Versiegelung mit matten oder glänzenden Produkten auf Polymer- oder Ölbasis

NATURSTEIN
zum Beispiel Marmor / Granit / andere Marmorarten

Die nasse Aspekt des Marmors wird durch einen Prozess gesichert, der sich „Kristallisierung“ bezeichnet.
Es wird ein spezielles Produkt auf den Boden aufgetragen, das anschliessend mit einer Maschine mit ultra-hoher Geschwindigkeit behandelt wird. Das Produkt entfernt die erste rissige Schicht des Steins und wird mit ultra-hoher Geschwindigkeit wieder aufgetragen. Der Marmor erscheint wie neu.

Abhängig von den Wünschen des Kunden kann der Marmor halbglänzend oder aber wie vollkommen nass erscheinen.

Die Vorteile dieses Kristallisierungsprozesses sind folgende: wird nicht schmutzig, Ihr Haus bleibt immer sauber, die Behandlung erfordert kein Trocknen und der Boden kann sofort wieder betreten werden.

HOLZBODEN

Holz ist ein Naturprodukt. Somit durchläuft Ihr Boden Änderungen, wie zum Beispiel durch Temperaturschwankungen und durch die Behandlung-/Wartungsart.

Damit ein Holzboden sein natürliches Erscheinungsbild beibehält, behandeln wir ihn mit einer nutritiven Emulsion, die ebenfalls einen Oberflächenschutz bildet.

Aufgrund der Unterschiede in der Struktur können die Ergebnisse der Behandlungsmethoden in Abhängigkeit des Holzbodens variieren.

Unsere Behandlungsmethode besteht aus:
– Vorbehandlung, die zwischen einem leichten Anschleifen bis zum kompletten Anschleifen variiert.
– Auftragen verschiedener Wachs-, Öl oder Lackschichten, wie vom Kunden gewünscht.