Dampf-Hochdruck Maschine

Platten, Beton, Stuck/Gips, Graffiti, Fassaden;
Dieses Dampf-Hochdruck System erlaubt es, die verschiedensten Reinigungsarbeiten bei niedrigem Druck (30 bar) und einer Temperatur bis 175 Grad Celsius ohne Beschädigung der Oberfläche (porös) durchzuführen.
Die Vielseitigkeit dieser Methode macht den Einsatz von chemischen Mitteln praktisch überflüssig.

Schmutzarten:
» Schmutz/atmosphärische Ablagerungen
» Russablagerungen
» Schimmel und Algen
» Graffiti
» Kaugummi
» Stuck/Gips/Farbe

Anwendung:
» Steinfassaden von Gebäuden
» Terrassen
» Beton (in Fliesen) und Waschbeton (in Fliesen)
» Boden aus Kunststoffmaterial (Epoxid, Acryl und Polyurethan)
» Spundwanderzeugnisse und Dächer
» Stahlgitter, Rohre
» Küchen
» Sanitäre Einrichtungen